Aktuelle Fakten und Grafiken zur Corona-Krise

Die Corona-Krise hat die Europäische Wirtschaft hart getroffen.

In ihrer Frühjahrsprognose erwartet die EU-Kommission eine Rezession historischen Ausmaßes. Die EU-Wirtschaft schrumpft, das öffentliche Defizit und die Arbeitslosigkeit wachsen dramatisch. Graphiken und Fakten dazu

Was europäische Staaten in der Corona-Krise unternehmen und wie sich Covid-19 weiter verbreitet. Die aktuelle Entwicklung 

Aktuelle Analysen

shutterstock

Umgang mit ausländischen Investitionen (cepAdhoc)

19.05.20

Finanzmärkte

Die COVID-19-Krise und ihre schwerwiegenden Folgen für die Wirtschaft haben zu einer Diskussion darüber geführt, ob EU-Unternehmen vor der Übernahme durch ...weiterlesen

shutterstock

Was europäische Staaten in der Corona-Krise unternehmen (cepBriefing Nr. 6)

14.05.20

Corona

Die Corona-Krise hat enorme wirtschaftliche Auswirkungen. Unser nunmehr sechstes cepBriefing verschafft wieder für zehn europäische Länder einen aktuellen ...weiterlesen

shutterstock

Europäisches Klimagesetz (cepAnalyse zu COM2020_80)

12.05.20

Klima

Das "Europäische Klimagesetz" soll das Ziel der "Klimaneutralität" der EU bis 2050 festlegen sowie die Prüfung einer weiteren Verschärfung der ...weiterlesen

shutterstock

Arzneimittel in der Umwelt (cepAnalyse zu COM2019_128)

05.05.20

Verbraucher &...

Die EU-Kommission hat einen „Strategischen Ansatz“ vorgelegt, mit dem sie die Arzneimittelrückstände und deren Folgen für die Umwelt reduzieren möchte. Das cep 

...weiterlesen

shutterstock

Einschränkungen für Grenzgänger im Binnenmarkt wegen COVID-19 (cepInput)

28.04.20

Corona

Nach der unabgestimmten und teilweise willkürlichen Schließung von Landesgrenzen infolge der Corona-Krise hat die EU-Kommission Leitlinien veröffentlicht, die ...weiterlesen

 

 

Newsletter abonnieren

Sprache

CEP Unterwegs

30.03.20

Reisetätigkeit wegen Covid-19 eingeschränkt

Wegen der anhaltenden Corona-Krise können geplante Veranstaltungen und Präsentationen von cepExperten nicht stattfinden.